Wunderkarte: Pfad- und Wegelager
blogger   heim   ich   das   suchen   subskribieren        
betrachtet   danach   davor   eingenordet   entfernt   erwünscht   gegangen   gemerkt   gerastet   gestolpert   vergangen  


 
 
 
Die Liebe in den Zeiten (fortges.)
Da sitzen wir jetzt, beide nackt unter unseren Klamotten, und frieren den Berührungslosenfrost.
 
 
16. November 2020, 11:26                               ° gestolpert

... anzeigen   ... kommentieren (0 Kommentare)


 
 
 
Nachsendung
Zum Kummer, dir eine Nacht Sorgen bereitet zu haben, kommt, daß ich dir zur rechten Zeit nicht die richtigen Worte senden konnte: die schwirren nun alle wie Mücken um mich herum. An den Stichen werde ich eine Weile haben.
 
 
13. September 2020, 18:55                               ° entfernt

... anzeigen   ... kommentieren (0 Kommentare)


 
 
 
Begegnung
Als du gesenkten Blicks neben mir gehst, die Lippen aufeinander gepreßt, frage ich: Du bist wieder in dunkle Gedanken gewickelt? Da schaust du auf, gehst zwei, drei Schritte dichter neben mir und streifst meine Hand mit deiner. So wird es leichter.
 
 
27. Juli 2020, 10:16                               ° gemerkt

... anzeigen   ... kommentieren (0 Kommentare)


 
 
 
Buchfink
Aus nächster Nähe tönt er, eine, zwei Strophen über uns (derweil du mir ins Ohr wisperst, wie sehr, sehr, sehr ich dir gefehlt hätte); du hörst ihn nicht. Als du dich von mir löst, muß ich weinen und lachen zugleich, aber er ist verstummt und singt uns nicht noch einmal.
 
 
27. April 2020, 14:11                               ° gerastet

... anzeigen   ... kommentieren (0 Kommentare)


... ältere Texte